Lainzer Tiergarten 16.06.2015

Entlang der Tiergartenmauer

Pünktlich um 9 Uhr 30 fanden sich am Bahnhof "Hütteldorf" 13 Naturfreundinnen und Freunde ein um an der ausgeschriebenen Wanderung "Entlang der Tiergartenmauer ausserhalb nach Laab im Walde" teilzunehmen. Wir mussten leider die Wanderroute etwas ändern, da unsere geplante Mittagsrast im "Laaberhof" nicht möglich war (Ruhetag). Und so begann unsere Wanderung in "Wolf in der Au" wo noch eine Teilnehmerin wartete. Unser Weg führte zum "Pulverstampftor" wo wir den  "Lainzer Tiergarten"betraten und gemütlich Richtung Raststätte "Hirschgstemm" vorbei am "Johannser Kogel" wanderten. In der Raststätte wurden wir schon erwartet und schnell mit Getränken und einem sehr gutem Essen versorgt. Nach unserer Mittagsrast ging es weiter durch den  Tiergarten zum "Gütenbachtor". Auf unserem Weg dorthin konnten wir einige Wildschweine beobachten. Durch das "Gütenbachtal" führte unser weiterer Weg zunächst Richtung "Kalksburg" und dann entlang der Tiergartenmauer am "Planetenweg" wieder bergauf in der "Maurer Wald". Bevor die Wanderung in der "Maurer Langegasse" endete, machten wir noch einen kurzen Umweg zum interessanten "Sternenpark" und zur "Wotrubakirche". Einige schlossen den Wandertag schließlich noch beim Heurigen "Lindauerhof" ab, bevor auch sie mit der Straßenbahnlinie 60 die Heimfahrt antraten.

Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche