Mühlbach am Hochkönig 6 -12.06.2016

Wanderwoche Mühlbach

 

 21 Naturfreundinnen und Freunde nahmen an der Wanderwoche in "Mühlbach am Hochkönig" im "Salzburger Pongau" teil. Mit dem Wetter hatten wir mehr Glück als im Vorjahr. Die ersten 2 Tage schien die Sonne und wir konnten das Panorama des "Hochkönig" und der Umgebung ausgiebig geniesen. Zur ersten Wanderung fuhren wir mit dem Wanderbus nach "Dienten" um von hier mit der Sesselbahn "Bürglalm" bergwärts zu fahren. Von der Bergstation ging es gemütlich bergauf zur "Wastelhöhe"  Von hier hatten wir einen tollen Blick in die "Hohen Tauern" und zum "Großglockner". Nach dem "Gipfelsieg" ging es bergab zur urigen "Zachhofalm", wo wir unsere angemeldete Mittagspause mit köstlichem Essen und kuhlen Biogetränken machten. Danach ging es fast 400HM bergab bis zur Straße über den "Dienter Sattel", von wo wir mit dem Wanderbus wieder nach Mühlbach fuhren. Leider gab es dann beim Abendessen im Gasthof "Lederer" einen Unfall. Eine Teilnehmerin stürzte imTreppenhaus so unglücklich, dass sie mit der Rettung ins Spital nach "Schwarzach/ St Veit gebracht werden mußte. Am nächsten Tag mußte sie nochmal wegen der großen Schmerzen mit Begleitung ins Spital gebracht werden, wo dann mehrere gebrochene Rippen festgestellt wurden und sie in Spitalspflege aufgenommen wurde. Der geschrumpfte Teil unserer Gruppe fuhr am zweiten Tag mit der "Karbachalmbahn" bergwärts. Von der Bergstation ging es zunächst bergab, um danach leicht bergauf, unser nächstes Wanderziel, die "Dientalm" zu erreichen.  Die Wetterfrösche hatten leider Recht, den nach dem guten Mittagsalmessen kam ein Gewitter auf und wir mußten mit dem Bus wieder nach "Mühlbach" fahren. 

Der dritte Tag war veregnet und so machten wir individuell ein Freizeitprogramm.  Am 4. Tag konnten wir unser Wanderprogramm (vom Arthurhaus zu den 4 Hütten) duchführen und den Hüttenabend im Bergasthof "Paussbauer" mit Musik, Tanz und Gesang, gutem Essen und Getränken, ausgelassen feiern. Am letzte Tag unserer Wanderwoche wanderten wir noch vom "Arthurhaus" zur "Mitterfeldalm" bei leichtem Regen. Am Abend schlossen wir die Wanderwoche im Gashof "Lederer" gemeinsam gemütlich, mit dem Wunsch auch nächstes Jahr wieder zu kommen, ab. 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Hietzing
ANZEIGE
Angebotssuche