hietzing.naturfreunde.at

Radausflug 4.9.2016

Radausflug von Hietzing nach Schwechat 
Vom Treffpunkt 13; Wolkersbergenstraße 170 fuhren zunächst 2 Teilnehmer um 9 Uhr 30 los.  Entlang der Wolkersbergenstraße begann unsere Radtour zunächst Richtung "Rosenhügel". Nach der leichten Bergauffahrt ging es danach rasch bergab in der "Atzgersdorferstraße" bis zur "Breitenfurterstraße" zum Campingplatz und "Merkurmarkt". Hier wartete bereits ein weiterer Teilnehmer und gemeinsam erreichten wir kurz danach den Radweg entlang des "Liesingbaches" Richtung "Alt Erlaa". Auch hier warteten noch zwei Teilnehmer um an der Radtour mitzumachen. 5 "strampelfreudige" Naturfreunde traten nun gemeinsam kräftig in die Pedale um vorbei am "Steinsee" zunächst "Inzersdorf" zu erreichen. Viele Hobbyläufer, aber auch Radfahrer begegneten uns und wir mussten sehr aufpassen. Trotzdem erreichten wir ziemlich rasch am Radweg "Oberlaa" und kurz nach der Stadtgrenze "Kledering". Weiter ging die Fahrt nun auf "Niederösterreichen Gebiet" im Sonnenschein und bald danach waren wir in "Schwechat". Noch ein kurzes Stück durch die Stadt und wir waren bei unserem geplanten Ausflugsziel angelangt. Da jedoch am "Schwechater Kellerberg" noch kein Heuriger offen hatte, entschlossen wir uns kurzerhand, nach "Mannswörth", entlang der "Schwechat" weiterzufahren, um hier unsere Mittagspause zu machen. Wir fanden schließlich ein am Radweg gelegenes Gasthaus "Kaminstub`n", wo wir rasch mit kühlen Getänken und sehr gutem Essen versorgt wurden. Nach der Pause fuhren wir wieder am selben Radweg, zunächst durch "Schwechat" und dann wieder der "Liesing" entlang Richtung "Rosenhügel" nach "Hietzing". Der rund 50km Radausflug bei herrlichem Sommerwetter hat allen Teilnehmern sehr gefallen. 
Im Garten Restaurant "Kaminstub´n" in "Mannswörth"
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Hietzing
Mittagspause in "Mannswörth" im Restaurant "Kaminstub`n
Angebotssuche