hietzing.naturfreunde.at

Familienradtour Tulln Wien 2.9.2017

3 strampelfreudige  Naturfreunde trafen sich, trotz unsicherer Wettervorhersagen, zur Treffpunktzeit um 9 Uhr 00 am "Franz Josef Bahnhof" mit ihren Rädern, um mit der S-Bahn nach Tulln zu fahren und den gemütlichen Familienradausflug zu machen. Von der Station "Tulln Stadt" fuhren wir zunächst ein kleines Stück durch die Stadt bis zur Donaubrücke und danach am asphaltierten rechten Treppelweg  entlang der Donau stromabwärts Richtung Wien. Das Wetter war zum Radfahren fast ideal (bewölkt 18°) und es gab keinen Gegenwind. Nach etwas mehr als einer Stunde errichten wir "Greifenstein" wo wir eigentlich eine kleine Trinkpause machen wollten. Doch die Radlerrast hatte noch nicht offen und so fuhren wir weiter bis "Klosterneuburg Kierling" wo wir dann unsere Mittagspause im Gasthof "Silbersee" machten. Das Wetter wurde immer besser und so konnten wir unsere Getränke und das preisgünstige Mittagsmenü im Gastgarten geniesen. Nach der Pause fuhren wir gut gelaunt weiter unserem Radausflugsziel entgegen. Kurz nach "Klosterneuburg" wurde die Skyline vom Wiener Donauufer  (Donauturm und DC Tower) sichtbar. Entlang des Donaukanal erreichten wir schließlich unser Ziel die "Wiener Innenstadt" beim "Schwedenplatz", wo wir bei angenehmer warmer Temperatur noch ein Eis im bekannten Eissalon genossen, bevor wir mit der U-Bahn oder mit dem Rad nach Hause fuhren. Ein schöner gemütlicher Radausflug hat uns sehr gefallen und wir werden ihn sicher wiederholen. 

Entlang der Donau
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Hietzing
Mittagspause beim Gasthof "Silbersee"
Beim Silbersee
Angebotssuche