Winterwanderung 14.02.2015

Winterwanderung zur Wienerhütte

Am Treffpunkt in "Rodaun" fanden sich um 9 Uhr 30 19 Wanderfreundinnen und Freunde ein und wollten bei der  Winterwanderung mitmachen. Zunächst ging es entlang der Ketzergasse und der Liesing durch "Rodaun" zum Kollegium "Kalksburg".Gleich nach dem Kollegium begann der Weg im Wald. Nachdem es in den letzten Tagen tagsüber taute und nächtens Minusgrade gab, war mit einer zeitweisen leichten Vereisung des Weges zu rechnen. Wir wurden jedoch negativ überrascht, denn der gesamte Weg war massis und dick mit Eis bedeckt, so das normales begehen ohne auszurutschen (den die Stöcke konnten nicht ins Eis eintringen) nicht mehr möglich war. Deshalb brachen wir die Wanderung zur Wienerhütte aus Sicherheitsgründen ab. So entschlossen wir uns den Rückweg über den "Maurer Berg" durch die Weingärten und vorbei am "Kalksburger Friedhof" nach "Mauer" zum Heurigen "Lindauerhof" anzutreten, wo wir mit gutem Essen und Trinken für die leider nicht geglückte Winterwanderung getröstet wurden.

Totaler Eisweg
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche